Ihresgleichen – Kreuz an Kreuz

Deutscher Dunkel Metal
30.03.2014

2008 erschienen die Jungs das erste Mal in der Schweiz mit ihrem Debutalbum „Meister der Illusionen“. Sie waren damals hauptsächlich in Süddeutschland und der Schweiz unterwegs. 2012 folgte die Deutschlandtour mit Illuminate und im Herbst 2013 erschien das Album Kreuz an Kreuz.

Eingängige Töne, von hart bis sanft ist alles vertreten und gut verpackt. Das Thema des Lebens, von Geburt bis hin zum Tod. Überrascht hat mich dann doch die klare und kräftige Gesangsstimme, die sehr viel Gefühl ausstrahlt und perfekt mit der Band harmoniert.

Ich wusste nicht was mich erwartet und hab’s einfach mal wirken lassen. Der Anfang ist wirklich als erblicke man das Licht des Lebens. Das ganze Album ist sehr melodiös trotz der harten Klänge. Gut verpackter deutscher Text, klar, interessant und lyrisch.

Mein persönlicher Favorit ist „Mut zu Leben“, ich finde dies ist der abwechslungsreichste Song der ganzen CD, du wirst mitgerissen. Was mir bei anderen Songs der CD etwas fehlt. Textlich gesehen ist die ganze CD sehr abwechslungsreich. Obwohl beim Song „die Liebe“, hast du nicht mehr wirklich Lust dich zu verlieben, da es doch ein sehr schmerzlicher Song ist. Du hast das Gefühl, da wurde jemand mal ganz arg verletzt und enttäuscht. Gegen Ende des Albums fehlt mir dann doch ein bisschen die Abwechslung, wird alles sehr ähnlich vom Aufbau der Songs und der Melodie. Was nicht heissen soll, dass die Lieder schlecht sind, mir persönlich sind sie einfach nur zu ähnlich.  Obwohl man auch sagen könnte, es zieht sich ein roter Faden vom Anfang bis zum Ende durch. Unverkennbar Ihresgleichen. Sicherlich Ansichtssache, ich sage ja auch nicht die Jungs wären musikalisch schlecht, auf keinen Fall! Die haben echt was drauf! Du merkst den Einfluss des  80er Jahre Power Metal mit Elementen des Gothic, absolut eigenständiger Sound, der die Jungs unverkennbar macht.

Die Songs sind sehr gefühlvoll trotz den harten Metaltönen, wenn du dich darauf einlässt kannst du von Glück über Trauer bis hin zur Hoffnung alles durchleben. Aufgebaut wie ein Lebenszyklus, vom Anfang bis zum Ende mit dem „Tanz in den Tod“.  Wer noch gerne auf den Text achtet und verstehen will um was es geht, liegt sicher richtig mit dem Kauf dieses Albums. Die Gothic Elemente, teils mit Chorgesängen, ziehen sich bis zum Schluss durch. Für mich persönlich wird’s in der Mitte des Albums dann doch ein bisschen zu ruhig aber trotzdem immer noch gut. Ich kann dieses Album wirklich den Leuten empfehlen, die gerne deutsche Texte mit viel Gefühl und harten Tönen mögen.

 

Trackliste

  1. Das Licht erblickt
  2. Mut zu Leben
  3. Die Liebe
  4. Brich dein Schweigen
  5. Ich bin in dir
  6. Licht und Schatten
  7. Macht
  8. Feuerbrandung
  9. Rotes Firmament
  10. Kreuz an Kreuz
  11. Der Tod
  12. Tränen der Sonne
  13. Tanz in den Tod

Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8.5/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

30.03.2014
Weitere Einträge von

Vulture Lord – Desecration Rite (Cover Artwork)
Do, 10. Juni 2021, Black Metal, Death Metal, Thrash Metal

Vulture Lord – Desecration Rite

Autor Bewertung: 8.5/10
Ben Sollberger Project - I Hate To Say (Cover Artwork)
Fr, 19. März 2021, Modern Hard Rock, Rock

Ben Sollberger Project – I Hate To Say

Autor Bewertung: 8/10
Messiah - Kiff Aarau 2021
Sa, 29. Mai 2021, KiFF (Aarau, CH)

Messiah

Silver Lake By Esa Holopainen (Cover Artwork)
Fr, 28. Mai 2021, Progressive Metal

Silver Lake by Esa Holopainen – Silver Lake by Esa Holopainen

Autor Bewertung: 9/10
Mannried Open Air 2021
Do–Sa, 12.–14. August 2021, Mannried - Zweisimmen BE

Mannried Open Air 2021 – Shakra, Axxis, Pertness, u.v.m.

Blues Rock, Death Metal, Folk Metal, Hard Rock, Heavy Metal, ...
Sharone – Morbid Illusion (Cover Artwork)
Fr, 28. Mai 2021, Alternative Metal, Dark Rock, Gothic Metal

Sharone – Morbid Illusion

Autor Bewertung: 8/10
Bloodred Hourglass - Chillout Boswil 2022
Sa, 9. April 2022, Chillout (Boswil, CH)

Metalinside präsentiert: Bloodred Hourglass, Irony Of Fate

Groove Metal, Melodic Death Metal, Thrash Metal