Aktuelle Aktion EMP

DEMOTIONAL – Tarassis

Modern Metal
24.02.2016

Die schwedische Combo haute letztes Jahr ihr zweites Full Length auf den Markt. Sie Mörteln recht Modern und brutal aber mit vielen Schichten im Sound und technisch auf fettem Niveau. Auch die Synthie-Unterstützung, welche sehr präsent ist passt sich gut in die Mucke ein.

Für die Vocals haben sie gleich zwei Leute an Bord. Da wäre Christopher für die Screams und Nils-Petter der sich für die cleanen Elemente verantwortlich zeigt. Die cleanen Parts find ich echt gut aber die Screams nerven auf Dauer. Auch wenn sie in dem Genre und auch in Kombination mit den cleanen dazu passen. Musikalisch gibt’s heftige Riffs und brutal donnernde Beats die einem schon mitreissen. Die Musik als Gesamtes ist heftiger, aber wie schon erwähnt, facettenreicher Modern Metal der gut zu überzeugen weiss.

 

›› Reinhören und portofrei bestellen

 

Trackliste

  1. Hero In Me
  2. Illusions
  3. Follow
  4. To The Gallows
  5. Neverland
  6. Initialize The Calm
  7. Broken Dreams
  8. Star Without Fame
  9. Two Tales From Tarassis
  10. Miracles (feat. Pontus Hjelm of Dead by April)

Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

24.02.2016
Weitere Einträge von

 
Do, 9. Juni 2022, Z7 (Pratteln, CH)

Spiritbox

Modern Metal
  • Pressetext 28.05.2022
 
Fr, 3. Juni 2022, Hall of Fame (Wetzikon)

Marduk, Doodswens, Skaphos, Moorah

Black Metal, Death Metal
  • Pressetext 28.05.2022
 
Mi–Sa, 6.–9. Juli 2022, Flugplatz Ballenstedt (Ballenstedt, DE)

Rockharz Festival 2022 – Running Wild, Powerwolf, Accept u.v.m.

Celtic Punk, Death Metal, Folk Metal, Glam Metal, Gothic Metal, ...
 
So, 19. Juni 2022, Dynamo (Zürich, CH)

Metalinside präsentiert: Enforced

Hardcore, Thrash Metal
  • Pressetext 24.05.2022