Bandmerch 160 x 600
Crystal Ball - Crystallizer (CD Cover Artwork)
Fr, 27. April 2018

Crystal Ball – Crystallizer

Hard Rock
23.04.2018
Crystal Ball - Crystallizer (CD Cover Artwork)

Nichts Neues aus dem Hause Crystal Ball

Tönt das jetzt böse? Ist natürlich nicht so gemeint! In erster Linie meine ich damit, dass die Truppe um Blondschopf Scott Leach ein Arbeitstempo an den Tag legt, von dem andere Bands nur träumen können. Denn ungefähr alle eineinhalb Jahre liefern uns die Luzerner ein neues Album – und so ist es Ende April also wieder soweit!

„Crystallizer“ heisst das Ding, und wenn ich richtig recherchiert habe, dann handelt es sich hier um Studioalbum Nummer 10. Somit ein Jubiläum. Feierlich sieht auch das Cover aus – ein Kristallschädel, der Laserstrahlen verschiesst. Das geilste Cover bislang – das muss man als T-Shirt haben…

Aber halt – das Cover macht ja keine Musik, egal wie toll es aussieht. Doch bei Crystal Ball muss man nicht die Befürchtung haben, dass sie halbgares Zeugs machen. Zu stark sind die Jungs mittlerweile und mit Steven Mageney haben sie bekanntlich auch einen exzellenten Fronter, der den Sound schlussendlich unverkennbar macht.

Auf „Crystallizer“ liefern Crystal Ball exakt das, was man von ihnen erwarten darf! Guter, sauber gespielter Hard Rock. Eingängige Songs, schöne Melodien, Ohrwürmer. In diese Kategorie gehört sicher einmal „S.O.S.“, welcher sich sehr schnell zu einem meiner Favoriten gemausert hat. Auch „Curtain Call“ gefällt, selbst wenn der Song etwas gar stark an „Director’s Cut“ vom Vorgänger Album „Déjà-Vodoo“ erinnert. Ein herrlicher Stampfer, der live auch prima funktionieren müsste, nennt sich „Crazy In The Night“, definitiv der nächste Ohrwurm! „Alive For Evermore“ nennt sich die erste Single, zu der es seit kurzem auch ein Videoclip gibt – auf Youtube kann man sich also mal einen Vorgeschmack holen. Reinhören lohnt sich…

Auch auf dem neuen Silberling dürfen Balladen natürlich nicht fehlen. Gut – mein persönlicher Geschmack sagt zwar, dass sie fehlen dürften, weil ich kein grosser Fan davon bin. Aber neutral betrachtet sind diese Songs auch ein Teil des Repertoires der Kristallkugeln und somit haben sie ihren Platz auf „Crystallizer“ selbstverständlich auch zugute. „Let Her Go With Love“ und „Exit Wounds“ (Digipack Bonus) heissen die beiden Nummern. Ich bevorzuge allerdings halt schon Gute-Laune-Mucke der Marke „Dusty Deadly“ oder den zweiten Digipack Bonustrack „Satisfaction Guaranteed“…

Insgesamt reiht sich „Crystallizer“ nahtlos in die Reihe der hochwertigen Veröffentlichungen der letzten Jahre ein. „Liferider“ bleibt zwar immer noch mein Favorit, doch das neue Werk bietet mit 13 Songs zweifellos genügend starkes Material, um die Fans dieses Genres zufrieden zu stellen! Somit also wirklich nichts Neues im Hause Crystal Ball – und das ist gut so!

Ab Release reinhören und portofrei limited Edition (vor-)bestellen

Video Crystal Ball – Alive For Evermore

 


Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

Crystal Ball – Crystallizer
User Bewertung: 9.4/10

23.04.2018
Weitere Einträge von

Crystal Ball

Metalinside.ch - Crystal Ball - Matrixx Nürnberg 2018 - Foto Nicky 03
Sa, 27. Oktober 2018, Matrixx (Nürnberg, DE)

Crystal Ball, Black Diamonds, Gods of Silence

Metalinside.ch - Crystal Ball - Hall of Fame Wetzikon 2018 - Foto Nicky
Sa, 26. Mai 2018, Hall of Fame (Wetzikon)

Crystal Ball, King Zebra, Felskinn

Sa, 8. Juli 2017, District 28 (Siebnen, CH)

Crystal Ball

Metalinside.ch - Krokus - Rock The Ring 2017 - Foto Friedemman 08
Fr–So, 23.–25. Juni 2017, Autobahnkreisel Betzholz (Hinwil, CH)

Rock The Ring 2017 – John Fogerty, Deep Purple, Gotthard, Krokus u.a.