Z7 Summer Nights Open Air 2018 - Rose Tattoo
Mi, 13. Juni 2018

Rose Tattoo, The Wild!

Z7 (Pratteln, CH)
06.07.2018
138
Z7 Summer Nights Open Air 2018 - Rose Tattoo

Kleiner Mann ganz gross 

Die ganze Schweiz pilgerte am Mittwochabend nach Bern zu den Foo Fighters. Die ganze Schweiz? Nicht ganz. Auch das Z7 in Pratteln war äusserst gut besucht. Viel hätte da zum «Sold Out»-Status nicht mehr gefehlt. Weshalb sich der Besuch des Rose Tattoo-Konzertes absolut gelohnt hat, könnt ihr dem nachfolgenden Metalinside-Bericht entnehmen. 

Rückblick auf den Juli des letzten Jahres. Tatort: Balingen. Gary «Angry» Anderson und seine Jungs legen gerade einen hammermässigen Auftritt am Bang Your Head!!!-Festival aufs Parkett. Ich habe die Truppe zuvor noch nie live erlebt. Wir feiern mit wildfremden Menschen und lassen uns von den Gitarrenklängen regelrecht mitreissen. Wow! Da muss definitiv eine Wiederholung her. Zurück zur Gegenwart: Dass sich dieser Wunsch so rasch erfüllen wird, hätte ich keinesfalls für möglich gehalten. Die Tatts (wie die Truppe in Fan-Kreisen gerne genannt wird) haben offenbar Blut geleckt und scheinen den europäischen Kontinent wieder erobern zu wollen.

Publikumstechnisch ist das ein ganz anderes Bild als noch am Montag bei Jonathan Davis. Das überrascht mich allerdings nicht. Heute sind die Hard Rocker gefragt. Ich drücke den Altersdurchschnitt zwar wieder einmal ein bisschen herunter, aber halb so wild. Offenbar weilen doch nicht alle bei Dave Grohl und Konsorten im Stade de Suisse. Mit einem solch gut besuchten Z7 hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet. Beim hiesigen Barpersonal muss ich glücklicherweise niemals Angst vor dem Verdursten haben. Dank reguliertem Flüssigkeitshaushalt ist mein Körper nun bereit für die erste Darbietung des heutigen Abends.

The Wild!

Die Kanadier The Wild! Übernehmen um 20.15 Uhr das Kommando. Ui, bärenstarker, kerniger Rock aus dem Ahornblatt-Land. Verdutzt schauen sich meine Kumpels und ich an. Wieso zur Hölle hatten wir diese Jungs im Vorfeld nicht auf dem Schirm? Sie zeigen eine grundsolide Performance und bringen das Publikum rasch auf Betriebstemperatur. Die einstudierten Posen mit Gitarre und Bass sitzen. Alles ist perfekt synchron. Der Herr am Tieftöner – Lucas «Boozus» – wird uns lediglich als «the dude with the big ass beard» vorgestellt. Jep, seine Gesichtsbeharrung ist definitiv imposant. Frontmann Dylan Villain verfügt über eine coole Rockröhrenstimme. Selbst nach der ultraschnellen Vernichtung des Inhalts einer Hopfentee-Dose klingt alles noch souverän.

Die Setliste setzt sich zusammen aus Stücken der 2015er-EP «GxDxWxB» und des 2017er-Albums «Wild At Heart». Der Abstecher zum Merchandise-Stand des Quartetts wird nach der Show zweifelsohne zur Pflicht. Werte Veranstalter, bitte holt diese wilden Kerle bald wieder einmal in die Schweiz. Ihr werdet es keinesfalls bereuen.

Rose Tattoo

Es kommt nicht immer nur auf die Grösse an. Dies wird der Zuhörerschaft in der Konzertfabrik um 21.30 Uhr unmissverständlich vor Augen geführt. Mister Angry Anderson könnte eigentlich auch als ein Mitglied von Schneewittchens sieben Zwergen durchgehen. Mit seinen 156 Zentimetern mag er vielleicht nur die wenigsten überragen, aber dieses Manko kompensiert der Australier dafür locker mit seinem markanten Stimmorgan. Da steckt jede Menge Hard Rock und Blues drin. Die Massen hat er sofort im Sack. Ausgezeichnete Stimmung in der Halle. Unterstützung erhält der Chef von Dai Pritchard (an der für die Klänge der Band typischen Slide-Gitarre), Bob Spencer (Gitarre), John «Watto» Watson (Drums) und Mark Evans (Bass). Letztgenannter war sogar zwei Jahre für AC/DC in deren Anfängen im Einsatz.

Die Tatts drücken ordentlich aufs Gaspedal und geben ein waschechtes Hitfeuerwerk zum Besten. Das Publikum singt brav mit und einige schwingen gar das Tanzbein. Ich finde sehr viel gefallen an der Nummer «Assault & Battery». Exakt so hat Hard Rock zu klingen! «Rock ‘N’ Roll Outlaw» ist ebenfalls eine äusserst überzeugende Geschichte. Leider muss ich nach «Branded» – und somit etwa in der Hälfte des Sets – bereits den Rückzug antreten. Wie immer unter der Woche ruft der letzte Zug in Richtung Heimat. Schade, denn diesem überzeugenden Rose Tattoo-Auftritt hätte ich gerne bis zum Ende beigewohnt.

Das Fanzit

Meine persönliche Entdeckung des heutigen Konzertabends waren definitiv The Wild!. Starke Darbietung, die Lust auf ein baldiges Wiedersehen gemacht hat. Auch Rose Tattoo zeigten keine Schwächen – zumindest in dem Teil der Show, denn ich effektiv miterlebt habe. Das Z7 war wieder einmal sehr gut besucht. Glücklicherweise blieben die Eingangstore geöffnet, so dass ab und an ein kühler Luftzug seinen Weg in die Halle fand. Ich habe zu keiner Sekunde bereut, nicht bei den Foo Fighters in Bern gewesen zu sein.

Setliste – The Wild!

  1. Roadhouse
  2. Best In The West
  3. Banger
  4. Slow Burn
  5. 666
  6. What About You?
  7. Straight To Hell
  8. Ready To Roll
  9. Party Til You’re Dead

Setliste – Rose Tattoo

  1. One Of The Boys
  2. Juice On The Loose
  3. Man About Town
  4. Assault & Battery
  5. Tramp
  6. Rock ‚N‘ Roll Outlaw
  7. The Butcher And Fast Eddy
  8. Standover Man
  9. Branded
  10. Black Eyed Bruiser
  11. Once In A Lifetime
  12. 1854
  13. Rock ‚N‘ Roll Is King
  14. Scarred For Life
  15. Bad Boy For Love
  16. Astra Wally
  17. We Can’t Be Beaten
  18. Nice Boys*

*Zugabe


Wie fandet ihr das Konzert?

Rose Tattoo, The Wild!
Wähle oben deine Bewertung

06.07.2018
138
Weitere Einträge von

Rose Tattoo, The Wild!

Barock - Komplex 457 Zürich 2018
Sa, 15. Dezember 2018, Komplex 457 (Zürich, CH)

Metalinside präsentiert: Barock (AC/DC Tribute-Show)

Hard Rock
  • Pressetext 25.09.2018
Hämatom - Z7 Pratteln 2018
Sa, 3. November 2018, Z7 (Pratteln, CH)

Hämatom, Dymytry

Neue Deutsche Härte
Metalinside.ch - Hellzapoppin - Komplex Club Zürich 2018 - Foto Steve 17
Di, 7. August 2018, Komplex Klub (Zürich, CH)

Hellzapoppin

Metallica - Letzigrund Zürich 2019
Letzigrund (Zürich, CH)Dark Rock, Hard Rock, Heavy Metal, Punk Rock, Thrash Metal, ...

Metallica, Ghost, Bokassa

Dark Rock, Hard Rock, Heavy Metal, Punk Rock, Thrash Metal, ...
  • 24.09.2018
Aborted - Fri-Son Fribourg 2018
Mi, 14. November 2018, Fri-Son (Fribourg, CH)

Metalinside präsentiert: Aborted, Cryptopsy, Benighted, Cytotoxin

Death Metal, Grindcore, Modern Metal
  • Pressetext 23.09.2018
COMANIAC - The Spirit Of The Failed Cover Artwork
  • Pressetext 21.09.2018