Hate Eternal - Infernus (CD Cover Artwork)
Fr, 21. August 2015

Hate Eternal – Infernus

Death Metal
12.02.2019
Hate Eternal - Infernus (CD Cover Artwork)

Florida Todesblei Legende Erik Rutan hat Hate Eternal 1997 aus der Taufe gehoben. Der Florida/Tampa Bay Death Metal von Ende 80er Jahre boomte damals.

Seine legendären Kollegen von MORBID ANGEL oder anderen Acts haben sich im Laufe der Jahre mehr in Richtung experimentieren bewegt. Was ja durchaus nicht schlecht ist. Aber Hate Eternal halten bis heute, auch auf dem neuen Album, die traditionelle Fahne des Death Metal US Style hoch. Ein massives Massaker wird von dem Trio geboten. Es werden keine Gefangenen gemacht. Voll auf die 12 wird Dauer rotiert.

Etwas Dumpf im Klang, was aber zur Ausrichtung des Stils passt, ballern sich die Mannen um Erik den Weg frei. Unheimliche Wucht wird zu Tage gefördert. Die Riffs reissen mit und das Double Bass ballert einem die Lauscher gleich blutig. Das ist Old School Death Metal in seiner ganzen Pracht und Wucht.

Reinhören und Deluxe Edition portofrei bestellen

Trackliste Hate Eternal – Infernus

  1. Locust Swarm
  2. The Stygian Deep
  3. Pathogenic Apathy
  4. Le Tempestad
  5. Infernus
  6. The Chosen One
  7. Zealot, Crusader Of War
  8. Order Of The Arcane Scripture
  9. Chaos Theory
  10. O‘ Majestic Being, Hear My Call

Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

Wähle oben deine Bewertung

12.02.2019
Weitere Einträge von

Hate Eternal

Mi, 9. November 2016, Salzhaus (Winterthur, CH)

VADER, HATE ETERNAL, THREAT SIGNAL, APOPHYS, LORD OF WAR