Metalinside.ch - Skinny Lister - Dynamo Zürich 2019 - Foto Friedemann
Sa, 23. März 2019

Skinny Lister, Matchenko, Trapper Schoepp

Dynamo (Zürich, CH)
19.04.2019

Nothing Else Matters

An diesem lauen Frühlingstag bin ich wieder einmal unterwegs zum Jugendhaus Dynamo in Zürich. Heute steht mit Skinny Lister Folk Punk oder besser gesagt punkiger Folk auf dem Programm. Also keine harten Klänge an diesem Abend. Wie erwartet, bei dieser Art von Konzerten, ist das Publikum fast ausschliesslich jugendlich. Mit meinem silbrigen Schopf bin ich also mal wieder ein Farbkleks in dieser Runde!

Matchenko

Bald schon geht es los mit der ersten Darbietung des Abends. Matchenko kommt auf die Bühne. Mathias Schenk, Sänger und Gitarrist der Bieler Rock Band Death By Chocolate und sein Kollege Michel Spahr, Gitarrist von James Gruntz, sind zusammen Matchenko. County und Blues durchtränkte Songs werden jetzt geboten, aber meiner Ansicht nach zu «brav» als Vorband bei Skinny Lister. So geht es wohl den meisten Zuhörern, denn in den hinteren Reihen wird lautstark geplaudert. Leider eine Unsitte, die sich stark verbreitet, denn auch wenn die Musik nicht so gefällt, verdienen die Künstler doch Respekt.

Trapper Schoepp

Nach einer kurzen Pause ist nun Trapper Schoepp, US Amerikaner aus Milwaukee an der Reihe. Mit seiner Soloperformance ist auch er, trotz seiner rockigen Songs, für die ruhigeren Töne zuständig.

Er unterhält das Publikum aber dennoch auf symphatische Art und Weise. Dabei kommt er auch auf den amerikanischen Präsidenten zu sprechen, von dem er nicht so begeistert zu sein scheint. Sein T – Shirt mit dem Aufdruck:  THIS ISN’T FUN ANYMORE ist wohl eine Anspielung dazu.

Skinny Lister

Wieder eine kurze Pause und dann kommt Schwung in den Saal. Skinny Lister begeistern gewaltig und bald schon wird getanzt und gefeiert in den ersten Reihen. Live auf der Bühne wächst die Band immer über sich hinaus. Vor allem Lorna Thomas tanzt und hüpft auf der Bühne hin und her und scheint nicht ruhigstehen zu können. Auffällig an diesem Abend ist der «Hosenanzug», den Lorna trägt. Ich finde, dass ein Kleid viel besser zu ihr passt, so wie ich es von den früheren Auftritten gewohnt bin. Songs der letzten Alben werden gespielt. Mal ruhiger wie «BONNY AWAY» oder «THIS IS WAR» bei dem die Halle bebt. Leider vergeht die Zeit viel zu schnell und schon bald ist die Show zu Ende.

Etwas früher verlasse ich das Dynamo, denn in der Amboss Rampe findet gleichzeitig das Metallica Tribut Konzert mit der Band Orion statt. Und da komme ich noch rechtzeitig für ein paar Fotos und zu «NOTHING ELSE MATTERS»

Dann verpasse ich meinen Zug, aber die Nacht ist noch lang, also gehe ich zu einem Schlummertrunk in die Hafenkneipe. Und lustigerweise treffe ich dort die Skinny Listers. Die Band hat die gleiche Idee für diesen Ort und lässt die Nacht dort ausklingen – bei einem Bierchen oder zwei. Schliesslich haben sie zwei Tage frei und werden erst am Dienstag in Paris erwartet. Für mich geht aber dann die Nacht zu Ende und mit dem nächsten Zug fahre ich nach Hause.

Fotos Skinny Lister, Matchenko, Trapper Schoepp – Dynamo Zürich 2019 (Friedemann)


Wie fandet ihr das Konzert?

Wähle oben deine Bewertung

19.04.2019
Weitere Einträge von

Matchenko, Trapper Schoepp, Skinny Lister

Do–Sa, 11.–13. Juni 2015

Greenfield Festival 2015