Crowbar - Werk21 Zürich 2019 (Flyer)
Mi, 3. Juli 2019

Metalinside präsentiert: Crowbar, shEver, WardHill

Dynamo Werk 21 (Zürich, CH)
Pressetext 09.06.2019
Crowbar - Werk21 Zürich 2019 (Flyer)

Crowbar (USA)

Die wohl schwerste Band ist wieder da. Angeführt von Kirk Windstein, haben Crowbar mit ihrem kompromisslosen Riffing und Windsteins charakteristischer Stimme eine ganze Generation von Musikern beeinflusst. Von den langsamen, schleppenden Grooves des Klassikers „Planets Collide“ über die düsteren Hymnen vom 2005 veröffentlichten „Lifesblood For The Downtrodden“ (mit Down/ex-Pantera Mitglied Rex Brown am Bass) oder des neusten Werkes „The Serpent Only Lies“ haben CROWBAR einen weltweit einzigartigen Sound kreiert und über die Jahre perfektioniert!

shEver

„Von sauberen Wüstenmelodien bis hin zu unaufhaltsamer Death/Doom-Zerstörung und abscheulichen Riffs, könnte es schwer sein zu glauben, dass die Hälfte der Band aus Damen besteht! Ich sage das nicht, weil ich sexistisch bin…Ich sage es, weil ich es für toll halte, dass auch Mädels Scheisse machen können, die genauso schwer ist wie die Klänge von uns Jungs….“

WardHill

…rollen mit ihrem Sludge/Stoner/Metal aus Genf hierher. Live eine absolute Entdeckung der jedem Fan der genannten Genres zu empfehlen ist. In ihrer Musikkarriere konnte die Band schon Baroness oder Kess’kthak supporten. Zudem veröffentlichten sie eine Split Platte mit den japanischen Stoner/Doom Metallern Vomit Monster.

Pressetext 09.06.2019
Weitere Einträge von

shEver, WardHill, Crowbar