Opeth - Volkshaus Zürich 2019 (Plakat)
So, 10. November 2019

Metalinside präsentiert: Opeth

Volkshaus (Zürich, CH)
14.08.2019
Opeth - Volkshaus Zürich 2019 (Plakat)

In Cauda Venenum – Opeth is Back! 

Zeitweise wurde es in den letzten Monaten ruhig um die Band des schwedischen Querkopfs und Mastermind Mikael Akerfeldt, nun aber regt sich wieder einiges um die Band Opeth, welche nun schon fast 30 Jahre Bandgeschichte mit sich trägt.

So wird im Herbst das unheilvolle 13. Studioalbum das Licht der Welt erblicken. Die neue Rille nennt sich „In Cauda Venenum“ was übersetzt aus dem lateinischen Sprachgebrauch soviel bedeutet wie „Das Gift in seinem Schwanz“. Der neue Longplayer wurde bereits letztes Jahr in den Park Studios in Stockholm eingespielt und wird in zwei Versionen erscheinen; In schwedischer und englischer Sprache.

Zudem haben Opeth bereits einige Festivalauftritte und eine ausgedehnte Tour angekündigt, bevor das neue Album überhaupt veröffentlicht wird. Diese Tour wird die Prog-Metal-Helden auch in die Schweiz führen, wo sie – einmal mehr – das Volkshaus in Zürich mit einer ihrer denkwürdigen Shows beehren werden.

Wie die Band bereits verlauten liess, wird das neue Album eine logische Fortführung des eingeschlagenen Wegs der letzten Jahre sein und somit wiederum eine Mischung aus progressiven Tönen und einigen Retro-Rock Aspekten darstellen. Obwohl sich die Band in den letzten Jahren stilistisch gesehen immer mehr von den harten Tönen und den Growl-Parts von Akerfeldt entfernt hat, ist zu erwarten, dass an den Tour-Terminen wie in den letzten Jahren eine bunte Mischung aus dem grossen Katalog an Songs der Band zusammengestellt werden dürfte. Somit werden sicher auch die Fans aus den ersten Stunden der Band mitunter weiter mitbedient, welche allfällig mit den neueren Klängen nicht mehr in Einklang kommen.

Mit seiner sarkastischen und ironischen Ader wird Saitenkünstler und Sänger Akerfeldt sicher wieder einige Lacher im Publikum produzieren, soviel ist klar.

Da der Showtermin von Opeth in der Schweiz im November angesetzt ist, gehe ich davon aus, dass zu diesem Zeitpunkt der neue Longplayer bereits auf dem Markt ist, was sicher ein Vorteil ist, um sich bereits vor dem Gig mit dem neuen Material auseinander zu setzen.

Das Fanzit – Opeth

Opeth ist aus meiner Sicht das Geld immer wert. Ich habe schon unzählbare Shows der schwedischen Prog-Giganten besucht und wurde bisher nie enttäuscht. Sei es, um in alten Erinnerungen zu schwelgen oder auch nur die sphärischen Klänge gepaart mit irrwitzigen Melodieverläufen auf sich wirken zu lassen. Opeth hat das Flair die Arrangements der Setlist oft so zu gestalten, dass der Spannungsbogen zwischen melancholischen Songs und den harten Brettern gekonnt gezogen wird und einen in eine andere Welt entführt. Eine Welt in der nur noch Opeth existiert, eine Welt, aus der man nicht mehr auftauchen will, eine Welt in der noch Stunden nach der Show einiges nachhallt.

14.08.2019
Weitere Einträge von

Opeth

Opeth - Garden of the Titans Live at Red Rocks Amphitheatre (CD Cover Artwork)
Fr, 2. November 2018, Dark Progressive Metal, Melodic Death Metal, Progressive Metal

Opeth – Garden of the Titans: Live at Red Rocks Amphitheatre

Opeth - Les Docks 2017 (Flyer)
Di, 20. Juni 2017, Les Docks (Lausanne, CH)

Opeth, Caligula’s Horse

So, 13. November 2016, Volkshaus (Zürich, CH)

Opeth, Sahg

Progressive Metal, Progressive Rock

OPETH – Sorceress

Autor Bewertung: 7/10
Do–Sa, 30. Juli–1. August 2015, Wacken (Schleswig-Holstein, DE)

Wacken Open Air 2015