Bonafide - Met-Bar Lenzburg 2019 (Flyer)
Fr, 27. September 2019

Bonafide, XII Gallon Overdose

Met-Bar (Lenzburg, CH)
21.11.2019
Bonafide - Met-Bar Lenzburg 2019 (Flyer)

Doppelt gerockt 

Am Freitagabend blies die Lenzburger Met-Bar zum «Duell der Saitenhexer». Es standen sich die Schweiz mit XII Gallon Overdose und Schweden mit Bonafide gegenüber. In der Welt des Eishockeys fiebert man diesem Aufeinandertreffen jedes Mal äusserst gespannt entgegen. Wie sich das Ganze auf der musikalischen Ebene verhalten hat, wird in den nachfolgenden Zeilen ausgiebig erläutert. 

In der Met-Bar war ich bisher nicht sonderlich oft zu Gast. Was die Location aber in letzter Zeit an Events raushaut, ist durchaus bemerkenswert. Wenn das in diesem Ausmass weitergeht, wird es mich künftig definitiv des Öfteren nach Lenzburg verschlagen. Böse Zungen mögen vielleicht behaupten, dass dafür auch eine gewisse Dame hinter dem Bartresen verantwortlich ist. Am Ende bleibt dies allerdings Interpretationssache. Als Metalinsider gilt mein primärer Fokus selbstverständlich der Musik. Wenn man während dieser Tätigkeit aber zusätzlich auf eine äusserst charmante Art und Weise mit Lapin Kulta versorgt wird, ist das natürlich nicht zu verachten.

Komplett unparteiisch zu agieren wird am heutigen Abend sowieso eine echte Herausforderung, denn schliesslich sind «meine» Winti-Jungs von XII Gallon Overdose am Start. Die helvetische Antwort auf Airbourne (auch wenn sie diesen Vergleich scheinbar nicht immer sonderlich mögen) steht für mitreissende und schweisstreibende Live-Auftritte. Oftmals ist ihnen die Bühne nicht genug. Aufgrund dessen bin ich jetzt schon gespannt, ob Lead-Gitarrist Sash wieder fleissig Ausflüge in die Publikumsreihen unternehmen wird.

Der Headliner ist für mich ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Bonafide aus Malmö durfte ich zuletzt vor rund zwei Jahren im Hall Of Fame in Wetzikon erleben (siehe Review). Damals legten die Schweden einen souveränen Auftritt aufs Parkett. Dies geschah jedoch vor einer ziemlich überschaubaren Menschentraube. Hoffentlich reicht’s dieses Mal für eine etwas ansprechendere Kulisse.

XII Gallon Overdose

Um 21.15 Uhr beginnt das musikalische Unterhaltungsprogramm mit dem Fünfer aus «Winti Rock City» – und das vor einer vollen Hütte! Die unbändige Energie der Gallonen färbt umgehend auf die Zuhörerschaft ab. Der Fuss bleibt von A bis Z auf dem Gaspedal. Hard Rock wie aus dem Bilderbuch – würde ich meinen. Der Mikrofonständer von Fronter Angry Z muss wie gewohnt einiges aushalten. Kein Wunder, dass das Teil in einem Gummi-Lenkrad mündet. Dadurch bleibt trotz regelmässiger Misshandlung alles einigermassen in Takt. Das neue Mikro für den stolzen Preis von 500 Franken (Wahrheitsgehalt nicht geprüft) soll gemäss Aussage des Sängers übrigens mit Merch amortisiert werden. So kann man eine Kaufaufforderung natürlich auch verpacken.

Ob man’s glaubt oder nicht – aber die Winterthurer werkeln zurzeit an neuem Material. Hörproben werden in Form von «Heavy Load», «Out Of Fuel» und « Dead Or Alive» auf die Massen losgelassen. Dank dieser Stücke kann definitiv festgestellt werden, dass XII Gallon Overdose ihrem Stil treu bleiben. Richtig so – schliesslich ist dieser «Aussie angehauchte» Hard Rock ihr Markenzeichen. Auf dieses Album darf man sich zurecht freuen.

Hab’ ich etwas vergessen? Ach ja, die Ausflüge von Sash. Ohne diese kommt er auch heute nicht aus. Es kommt sowohl zu Abstechern auf den Bartresen als auch zu Gitarrenwanderungen durch die Publikumsreihen. Dieser Kerl ist einfach ein unglaubliches Energiebündel. Nach diesen überragenden 55 Minuten sind Band und Besucher gleichermassen erschöpft. Momentan führt die Schweiz ganz klar mit 1 : 0 gegen Schweden. Mal schauen, wie Headliner darauf reagieren wird.

Bonafide

Schwedische Kapellen erfreuen sich hierzulande häufig einer grossen Popularität. Für einige von ihnen existieren sogar sogenannte «Swiss Street Teams». Insbesondere der weibliche Support ist den Nordmännern fast immer sicher. Wenn ich mir heute die ersten Reihen so anschaue, ist diese Aussage absolut gerechtfertigt. Hoffentlich wird der Kreisch-Pegel niedrig bleiben. Allerdings schütteln «Rockerbräute» bekanntermassen eh lieber ihre Mähnen. Somit sollte ich meine Tinnitus-Ängste eigentlich begraben können.

Bonafide erwischen einen – im Vergleich mit der Vorgruppe – eher gemächlicheren Start. Danach kommen Pontus Snibb und seine drei Mitstreiter aber immer besser in die Gänge. Gesang und Riffs verschmelzen zu einem genialen Ganzen. Ein passendes Beispiel hierfür wäre sicherlich der Track «Smoke And Fire». Basser Martin Ekelund scheint im Flirt-Modus zu sein. Zumindest sprechen die Blicke, die er den Ladies zuwirft, eine eindeutige Sprache.

Was hat sich seit dem Gig im Hall Of Fame bei den IKEA-Rockern getan? Personell schon einmal nix, denn es sind nach wie vor dieselben Nasen im Einsatz. Dafür ist mit «Live At KB» seit Mitte März dieses Jahres eine neue Scheibe am Start. Wie der Name schon verrät, handelt es sich dabei um ein Live-Album. Aufgenommen wurde die ganze Sache im Club Kulturbolaget in der Heimatstadt der Herren. Es soll jetzt keinesfalls überheblich klingen, aber aufgrund der ausgezeichneten Stimmung, die heute Abend in der Met-Bar herrscht, wären da sicherlich ebenfalls ein paar schlaue Video-Aufnahmen zusammengekommen.

Das Fanzit

Die Location war heute Abend überraschend gut besucht. Damit hätte ich ehrlich gesagt nicht gerechnet, denn schliesslich standen ja keine «Über-Namen» auf der Bühne. Da ist sicherlich einiges an Umsatz zusammengekommen und dies sei der Met-Bar-Crew absolut gegönnt. Beide Gruppen haben mit vollem Elan gerockt. Am Ende konnte die Schweiz Dank einer minim besseren Leistung von XII Gallon Overdose das Duell gegen Schweden hauchdünn zu ihren Gunsten entscheiden.

Setliste – XII Gallon Overdose

  1. Bang Your Head
  2. Damn Hot
  3. Roll The Rock
  4. Hell Elevator
  5. Heavy Load (neuer Song)
  6. Running High
  7. Out Of Fuel (neuer Song)
  8. Dead Or Alive (neuer Song)
  9. Black Jack
  10. No Pain, No Gain, No Rock ‘N’ Roll

Setliste – Bonafide

  1. Dog
  2. Dirt Bound
  3. No Doubt About It
  4. Can’t Get Through
  5. Down
  6. Suburb Baby Blues
  7. Smoke And Fire
  8. Elvis Chapel Blues
  9. Butter You Up
  10. 50 Cent Millionaire
  11. Loud Band
  12. Hard Case To Break
  13. Hard Livin’ Man
  14. Fill Your Head With Rock
  15. Night Time*

*Zugabe


Wie fandet ihr das Konzert?

21.11.2019
Weitere Einträge von

Bonafide, XII Gallon Overdose

XII Gallon Overdose
So, 10. Juni 2018, Dynamo Werk 21 (Zürich, CH)

XII Gallon Overdose, Hysteria

Bonafide - Hall of Fame Wetzikon 2017
Sa, 14. Oktober 2017, Hall of Fame (Wetzikon)

Bonafide, Kissin‘ Black