Aktuelle Aktion EMP
Hellfest 2021 - Flyer
Fr–So, 18.–20. Juni 2021

Verschoben – Hellfest 2021 – System of a Down, Foo Fighters, Judas Pries, Volbeat u.v.m.

Clisson (Kanton Clisson, FR)
11.03.2020
Hellfest 2021 - Flyer

Guichet fermé – sold out

Achtung: Das Hellfest 2020 wurde wegen behördlichen Vorgaben zum Corona-Virus abgesagt bzw. mit wenigen Änderungen im Line-up aufs 2021 verschoben. Mehr Infos auch betreffend bereits gekauften Tickets.

Pour cette 15e édition du Hellfest, qui s’annonce mémorable selon les organisateurs, près de 140 groupes de musiques rock et extrêmes (heavy, black métal, hard-rock ou encore hardcore) joueront à guichet fermé pendant trois jours, sur les six scènes du festival à Clisson. Avant que ne soient annoncés les têtes d’affiche de la programmation du Hellfest fin novembre, les rumeurs et pronostics vont bon train.

Le „festival de l’enfer“ comme on le surnomme, s’offre des pointures du rock en exclusivité. Pour l’édition 2020, bon nombre de rumeurs circulent, parmi elle, la présence éventuelle de :

  • System of a Down (SOAD pour les intimes) qui a annoncé une tournée européenne en 2020 et n’a rien de programmé pour le moment entre le 20 et le 22 juin.
  • Les intrépides Foo Fighters, dont le charismatique leader Dave Grohl avait annoncé la sortie d’un nouvel album en 2020, date de l’anniversaire des 25 ans du groupe. Qui dit nouvel album, avec anniversaire à la clé, dit tournée…
  • Judas Priest, des habitués du Hellfest qui vont fêter leur 50 ans de carrière.
  • Faith No More, mené par le charismatique Mike Patton, qui serait de retour en studio pour un nouvel album !

D’autres noms sont placés haut dans les pronostics : le groupe suédois Ghost (déjà passé trois fois au Hellfest et qui a sorti un nouvel album l’an dernier sans faire encore de tournée en tête d’affiche), Jon Bon Jovi qui sort son album Bon Jovi : 2020, et le combo Queen+Adam Lambert : Queen, le groupe légendaire des années 70-80, est de retour avec le chanteur Adam Lambert, nouvelle voix du groupe depuis 2009, lors du Rhapsody Tour 2020. Enfin, pourquoi ne pas rêver à un retour en France des mythiques Rage Against The Machine au Hellfest ? Le groupe a annoncé sa reformation pour une série de concerts en 2020 et a déjà dévoilé plusieurs dates aux Etats-Unis. La dernière fois que le quatuor mené par Zack de la Rocha et le guitariste Tom Morello s’était produit dans l’Hexagone, c’était en 2008 au festival francilien Rock en Seine !

Hellfest 2021

Für diese 15. Ausgabe des Hellfest, das nach Angaben der Organisatoren unvergesslich bleiben wird, werden fast 140 Rock- und Extremmusikgruppen (Heavy, Black Metal, Hardrock oder Hardcore) drei Tage lang vor ausverkauftem Haus auf den sechs Bühnen des Festivals in Clisson spielen. Bevor Ende November die Headliner des Hellfest-Programms bekannt gegeben werden, sind Gerüchte und Prognosen im Gange.

Das „Festival de l’enfer“, wie es auch genannt wird, bietet sich als exklusive Rockstars an. Für die Ausgabe 2020 kursieren viele Gerüchte, darunter die mögliche Präsenz von:

  • System of a Down (SOAD für enge Freunde), das eine Europa-Tournee im Jahr 2020 angekündigt hat und im Moment zwischen dem 20. und 22. Juni nichts geplant hat.
  • Die unerschrockenen Foo Fighters, deren charismatischer Leader Dave Grohl die Veröffentlichung eines neuen Albums im Jahr 2020 ankündigte, dem 25-jährigen Bestehen der Band. Wer ein neues Album sagt, mit einem Geburtstag am Ende, sagt Tour…..
  • Judas Priest, Hellfest Stammgäste, die ihr 50-jähriges Bestehen feiern.
  • Faith No More, angeführt vom charismatischen Mike Patton, der für ein neues Album wieder im Studio sein würde!

Andere Namen stehen hoch im Kurs: Die schwedische Band Ghost (die bereits dreimal auf dem Hellfest gespielt und letztes Jahr ein neues Album veröffentlicht hat, ohne noch Schlagzeile zu machen), Jon Bon Jovi, der sein Album Bon Jovi: 2020 veröffentlicht, und die Combo Queen+Adam Lambert: Queen, die legendäre Band der 70er und 80er Jahre, ist mit Sänger Adam Lambert, der neuen Stimme der Band seit 2009, während der Rhapsody Tour 2020 zurück. Schliesslich, warum träumen sie nicht von einer Rückkehr nach Frankreich von der mythischen Rage Against The Machine auf dem Hellfest? Die Band kündigte ihre Reformierung für eine Konzertreihe im Jahr 2020 an und hat bereits mehrere Termine in den USA angekündigt. Das letzte Mal, dass das Quartett unter der Leitung von Zack de la Rocha und dem Gitarristen Tom Morello in Frankreich auftrat, war 2008 beim Paris Region Rock en Seine Festival!

Mehr Infos und ganzes Line-up

11.03.2020
Weitere Einträge von

Faith No More, Foo Fighters, Judas Priest, System Of A Down, Volbeat

Judas Priest - Hallenstadion Zürich 2021 (Plakat)
Di, 6. Juli 2021, Hallenstadion (Zürich, CH)

Metalinside präsentiert: Judas Priest, Saxon

Heavy Metal, NWOBHM
  • Pressetext 18.03.2020
Metalinside.ch - Volbeat - Hallenstadion Zürich 2019 - Foto Kaufi
Di, 5. November 2019, Hallenstadion (Zürich, CH)

Volbeat, Baroness, Danko Jones

Volbeat – Rewind Replay Rebound (CD Cover Artwork)
Fr, 2. August 2019, Rockabilly Metal

Volbeat – Rewind Replay Rebound

Autor Bewertung: 6.5/10
Ozzy - Hallenstadion Zürich 2019
Di, 24. November 2020, Hallenstadion (Zürich, CH)

Neues Datum – Ozzy Osbourne, Judas Priest

Heavy Metal, NWOBHM
Judas Priest - Wiener Stadthalle 2018
Sa, 28. Juli 2018, Wiener Stadthalle (Wien, AT)

Judas Priest, Accept, Battle Beast – Legenden fast unter sich