Aktuelle Aktion EMP
Despising Age – Belligerent (Cover Artwork)
So, 6. Juni 2021

Despising Age – Belligerent

Death Metal
06.07.2021
Despising Age – Belligerent (Cover Artwork)

Palmen, Merlot und Tod

Pantera-Like?! Gahts no? Verrat! Oupsss, s‘isch nu s‘Intro ^.^ So hallt es im Kopf, als die ersten Noten von Despising Age ertönen. Aber alles der Reihe nach.

16. August 2017: Bellinzona bebt; Suffocation treten auf. Eine junge Band aus der Region darf für sie eröffnen und erfüllt sich damit einen Traum. Despising Age haben einige Monate davor die EP „Path Of Insanity“ veröffentlicht, die sich vor dem traditionellen Death Metal aus Florida verneigt. Sie zeigt solides Handwerk, ist aber noch etwas naiv.

2021, satte vier Jahre später, erscheint der erste Longplayer „Belligerent“, der schon beim ersten Durchgang die technische Steigerung der Musiker enthüllt.

Die Jungs geben sich der Spielfreude hin und bauen mühelos komplexeren Strukturen auf, die mit einer ordentlichen Produktion veredelt wurden. Wenn zu den aufwendigen Songs Namen wie Death, Monstrosity oder Brutality einfallen, sind ihre ruppige Gangart und die schweren Riffs mit einer Vorliebe für Suffocation und Cannibal Corpse zu erklären. Hört ihr sie, diese groovigen und thrashigen Passagen (Sepultura anyone?), die zusätzliche Bewegung reinbringen? Und die Nackenbrecher, die an frühen Brutal Truth erinnern? Die Stücke sind zudem sehr rhythmisch und – oh yeah! – mit üppigen Gitarrensoli verziert.

Das intuitive und dynamische Schlagzeugspiel von Alessandro muss hervorgehoben werden, denn es gibt nicht nur das Tempo vor, sondern gestaltet aktiv den Sound von Despising Age mit.

Das Fanzit Despising Age – Belligerent 

„Belligerent“ ist ein gelungenes Album, das, trotz des Anstrichs alter Schule, knackig wirkt und Lust auf Konzerte macht. Es wäre an der Zeit, bei den Liedern mit erhobenem Bierbecher energisch zu feiern. Die Jungs zeigen, dass zwischen vielseitigen Songs und Spass sehr wohl eine Liebesgeschichte entstehen kann.

Siehe auch Interview zum Release.

Trackliste Despising Age – Belligerent 

  1. Redemption Though Enucleation
  2. Deterioration
  3. In Agony’s Clutches
  4. Where Repulsion Takes Form
  5. (Once Was A) Dormant Catastrophe
  6. An Overgrowth Of Terror
  7. Suicidal Pandemia
  8. Endangered
  9. Tomorrow Comes Bleeding
  10. MLD

Audio ganzes Album – Despising Age – Belligerent 


Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

2/10 - (2 votes)
06.07.2021
Weitere Einträge von

Despising Age

Suffocation - Pit Club Bellinzona 2017 - Foto Jürgen
Mi, 16. August 2017, Pit Club (Bellinzona, CH)

Suffocation, Despising Age