Aktuelle Aktion EMP
TANZWUT - Z7 Pratteln, 23. Oktober 2014 - Foto: Yänu
Do, 23. Oktober 2014

Die Apokalyptischen Reiter, Tanzwut, Die Vorboten

Z7 (Pratteln, CH)
/ 26.10.2014

Die Apokalyptischen Reiter mit Vorboten

Die Vorboten

Die Vorboten, die Überraschung des Abends! Lustige Kerle, die auch bei etwas weniger Zuschauern  die Bühne rocken, als gäbe es kein Morgen mehr. Sie haben es geschafft die wenigen Besucher, welche bereits vor Beginn des Konzerts da waren, so richtig zum Abgehen zu animieren. Die Fangemeinde hat sich jedenfalls lautstark bemerkbar gemacht.

Abwechslungsreiche Songs mit lustigen Texten, vielen Synthi-Elektro-Spielereien bis hin zu verdammt schnellen und harten Melodien, die aber auch wieder langsamer werden und den Beat ändern – und das alles in einem Song verpackt. Ein Konzertbesuch lohnt sich auf jeden Fall.

Tanzwut

„Höllenfahrt“, der erste Song von Tanzwut an diesem Abend,  gleicht schon einem Spektakel. Die Lichtabstimmung und die Outfits der Band mit den zwei Masken, welche die Höllenhunde auf der Bühne lebendig werden lassen, find ich genial.

Die Show an sich ist ein echter Hingucker und es ist alles perfekt aufeinander abgestimmt. Alleine schon die vier Dudelsackspieler auf einmal machen Eindruck,  genauso wie der Rest der Band. Hier stehen echte Musiker auf der Bühne. Tanzwut haben es geschafft das Publikum von Anfang an abzuholen. Der dritte Song „Meer“, schaffte es, selbiges zu diesem Zeitpunkt ins Z7 zu holen: ein Meer voller Hände. Tanzwut sind Musiker, die mit ihrer Musik und Art von Typen die Leute begeistern. Ehemalige Strassenmusiker die Ihre Leidenschaft ausleben und dies geniessen.

Ich freue mich jedenfalls schon aufs nächste Konzert.

Die Apokalyptischen Reiter

Von den Apokalyptischen Reitern habe ich leider nicht viel mitbekommen, da ich zu dieser Zeit ein Interview mit Teufel von Tanzwut halten durfte. Yänu hat mir aber versichert, die Show war der Wahnsinn, sozusagen ein Best Of. Einiges von der Platte „Riders on the Storm“ wurde gespielt, wie z.B. „Revolution“, welches eins meiner Lieblingslieder ist. Als ich gegen Ende des Konzerts wieder dazu kam, sah ich nur noch nackte Ärsche auf der Bühne denen die Sonne aus dem Arsch schien. Den Leuten vor sowie auf der Bühne hat’s gefallen.

Das Fanzit

Das Z7 war an diesem Abend zwar nur halb voll, aber die Stimmung und die Bands waren besser, als bei manchem ausverkauften Konzert im Z7.  Ein unvergesslicher Abend, der Lust auf mehr macht.

Setlist Tanzwut

  1. Höllenfahrt
  2. Ihr wolltet Spass
  3. Meer
  4. Das Gerücht
  5. Merseburger
  6. Bitte Bitte
  7. Wächter
  8. Rückgratreisser
  9. Heimatlos
  10. Nein Nein
  11. Hymnus Cerberi

Fotos von Die Apokalyptischen Reiter, Tanzwut, Die Vorboten im Z7 2014 (Yänu)


Wie fandet ihr das Konzert?

/ 26.10.2014
Weitere Einträge von

Die Apokalyptischen Reiter, Die Vorboten, Tanzwut

Metalinside.ch - Tag 1 - 70'000 Tons of Metal 2018 - Foto pam
Do–Mo, 1.–5. Februar 2018, Independence of the Seas (Fort Lauderdale, USA/Karibik)

70’000 Tons of Metal 2018 – Kreator, Sabaton, Alestorm u.v.m.

Metalinside.ch - Die Apokalyptischen Reiter - Z7 Pratteln 2017 - Foto pam
Sa, 4. November 2017, Z7 (Pratteln, CH)

Die Apokalyptischen Reiter, Motorowl

Die Apokalyptischen Reiter - Der Rote Reiter (CD Cover Artwork)
Fr, 25. August 2017, Epic Power Metal, Folk Death Metal, Melodic Death Metal

Die Apokalyptischen Reiter – Der Rote Reiter

Autor Bewertung: 9/10
  • 24.08.2017
Mittelalter Rock

Tanzwut