Fr–Sa, 7.–8. August 2015

Harvest Festival

Harvest Festival (Muotatal)
06.09.2015

Die Anfahrt ins Muotathal dauerte länger als geplant, da die Autobahn ab Küssnacht am Rigi kurzer Hand wegen einem schweren Unfall auf der Gegenfahrbahn gesperrt wurde. Nachdem man (bzw. frau) dem Stau der Stinkefinger gezeigt hatte, stand einem gemütlichen Festival mit viel lauter Musik nix mehr im Wege.

Das Harvest 2015 fand auch dieses Mal auf dem Gelände des Sportplatzes und des Werkhofes statt. Natürlich war der Campingplatz wieder gleich um die Ecke und auf dem Gelände gab es Festzelt, Bar, Gulaschküche und Grillstand. Um das leibliche Wohl musste sich niemand Gedanken machen und für allerlei Flüssiges war gesorgt. Wenn wir den schon beim Flüssigen sind, hier ein Bitte an das Organisation-Team des Festivals: Bitte stellt das nächste Mal das Bier kalt!

Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Sogar die bemängelten Punkte (siehe Review Harvest 2014) wurden behoben. Das stärkere PA hielt der Belastung stand und die neue Bühnenbeleuchtung stellte die anwesenden Fotografen zwar immer noch vor eine schwierige Aufgabe aber im Vergleich zu letztem Jahr, dürfen wir nicht klagen.

Erfreulich war ebenfalls der Ansturm von Metalheads von Nah und Fern, die schon am Freitag zahlreich erschienen und in Partylaune waren. Das Sommerwetter trug sicher das seine bei. Und auch die Gewitter die in beiden Nächten über das Tal zogen, konnte die Stimmung nicht trüben.

Musikalisch war fast für jeden Geschmack was dabei. Thrash Metal donnerte von Contorsion, Final Cut und Gurd durchs PA und verleitete zum Headbangen. Devils Rage, Exit und Burning Flesh fahren stärkeres Geschütz auf und überrollen mit ihren Todespanzer die Meute im Zelt. Die ganze Heavy Metal Fraktion wurde würdig durch Final Crusade, Gonoreas, Pertness oder Red Eyes vertreten. Ein Schuss Viking, Folk oder „wie-auch-immer“ Metal wird durch Hypocras und Infinitas  zelebriert und sorgte für eine gute Abwechslung.

Das Harvest Festival hat sich in den letzten paar Jahren einen guten Platz in der Schweizer Festivalwelt erkämpft und darf auch dieses Jahr mit „Bravour bestanden“ abgebucht werden!


Wie fandet ihr das Festival?

Harvest Festival
User Bewertung: 10/10

06.09.2015
Weitere Einträge von

FINAL CUT, Pertness, Contorsion, Gurd, Devils Rage, Exit, Burning Flesh, Final Crusade, Gonoreas, Red Eyes

Baden in Blut Open Air 2019 – Sodom, Wintersun, Decapitated, Burning Witches uvm.
Fr–Sa, 19.–20. Juli 2019, Drei Länder Garten (Weil am Rhein, DE)

Baden in Blut Open Air 2019 – Sodom, Wintersun, Decapitated, Burning Witches uvm.

Black Metal, Goregrind, Hard Rock, Heavy Metal, Melodic Death Metal, ...
Crisix - Kulturwerk 118 Sursee 2019 (Flyer)
Fr, 24. Mai 2019, Kulturwerk 118 Sursee

Crisix, Comaniac, Contorsion, Mind Patrol

Final Cut - Met-Bar Lenzburg 2019 (Flyer)
Fr, 3. Mai 2019, Met-Bar (Lenzburg, CH)

Final Cut (Plattentaufe), Hellavista, Pinöt Noir

Final Cut – Jackhammer (CD Cover Artwork)
Fr, 15. März 2019, Thrash Metal

Final Cut – Jackhammer

Autor Bewertung: 9/10