Knock Out Festival - Karlsruhe 2018
Sa, 15. Dezember 2018

Knock Out Festival 2018 – Helloween: Pumpkins United, Pretty Maids, Primal Fear, CoreLeoni u.a.

Schwarzwaldhalle (Karlsruhe, DE)
29.09.2018
Knock Out Festival - Karlsruhe 2018

«Karlsruhe, wir kommen wieder!».

Diese «Drohung» aus dem vergangenen Jahr macht unsere Schweizer Metalinside-Delegation nun wahr. 2017 wurden der geneigte Mähnenschüttler mit einem schlichtweg überragenden Programm verwöhnt. Powerwolf, HammerFall, Doro, Kissin’ Dynamite, Xandria und Sinner – so feiert man eine 10-järhige Jubiläumsausgabe! Allerdings kann sich auch das Line Up von Ausgabe Nummer 11 des Knock Out Festival definitiv sehen lassen.

Die alles überstrahlende Hauptattraktion sind zweifelsohne die wiedervereinten Power-Kürbisse: Pumpkins United. Wer schon einmal einer dieser dreistündigen Monster-Shows der laufenden Tour beiwohnen durfte weiss, dass Kiske, Deris, Hansen und Co. da jeweils ein atemberaubendes Spektakel vom Stapel lassen. Für dieses vorweihnachtliche Geschenk darf man sich zurecht bei den Veranstaltern bedanken.

Dynamitstangen sind auch in diesem Jahr wieder ein Thema. Doch statt den jungen Wirbelwinden von Kissin’ Dynamite sind dieses Mal die Pretty Maids am Start. Pures «Danish Dynamite» in Form von Hard Rock und Metal. Diese Bestätigung dürfte wohl nicht nur meine Mit-Metalinsider Nicky und Kaufi vom Stuhl gehauen haben. Auch ich bin dankbar, dass ich die rockigen Dänen auch endlich einmal in Aktion erleben darf. Man will ja von seinen Kollegen schliesslich nicht ständig als Banause bezeichnet werden.

Bassist und «Rock meets Classic»-Kapellmeister Mat Sinner scheint ebenfalls gefallen am Knock Out Festival gefunden zu haben. Bei der letztjährigen Ausgabe durfte er den Konzertreigen noch mit seiner eigenen Band eröffnen. 2018 geht er nun mit seiner anderen Truppe an den Start. Primal Fear zocken einen Mix aus Speed und Power Metal. Anstrengungen für Gehörgänge und Nackenmuskeln sind unausweichlich.

Unser Team wird übrigens nicht zu den einzigen Schweizern vor Ort zählen. Die Hel(l)vetier werden auch auf der Bühne der Schwarzwaldhalle für ordentlich Furore sorgen. Gotthard-Klampfer Leo Leoni hat das Projekt CoreLeoni ins Leben gerufen, um den älteren Werken der Tessiner Hard Rock-Könige gebührend Tribut zu zollen. Die Zuhörerschaft wird deshalb in den Genuss von Songs wie «Firedance», «Higher», «Tell No Lies» oder «Here Comes The Heat» kommen. Mit Ronnie Romero konnte ein echtes Stimmwunder für den Job am Mikro verpflichtet werden. In diesem Sinne: «Hopp Schwiiz!».

Damit ist das Programm aber noch nicht ganz komplett. Man darf gespannt sein, welche Namen da sonst noch den Weg auf das diesjährige Plakat finden werden. Ein genialer Konzertabend ist jedoch so oder so garantiert. Ich kann euch wirklich wärmstens empfehlen, den Vorweihnachtsstress beiseite zu legen und einen Trip nach Karlsruhe in Erwägung zu ziehen. Weitere Infos findet ihr natürlich auch auf der Homepage des Festivals oder auch auf Facebook.

Cheers
Dutti \m/

29.09.2018
Weitere Einträge von

Coreleoni, HELLOWEEN, Pretty Maids, Primal Fear

Helloween - Samsung Hall Zürich 2020 - Plakat
Di, 29. September 2020, Samsung Hall (Dübendorf, CH)

Metalinside präsentiert: Helloween

Power Metal
  • Pressetext 05.12.2019
Metalinside.ch - CoreLeoni - Dynamo Zürich 2019 - Foto Nicky
So, 31. März 2019, Dynamo (Zürich, CH)

CoreLeoni, Redeem

Metalinside.ch - CoreLeoni - Hall of Fame Wetzikon 2018 - Foto Nicky
Sa, 24. November 2018, Hall of Fame (Wetzikon)

CoreLeoni, Redeem, Underskin

Metalinside.ch - CoreLeoni - Le Port Franc 2018 - Foto Alain Jordan
Mi, 28. November 2018, Le Port Franc (Sion, CH)

CoreLeoni, Silver Dust, Redeem