One Past Zero - Promo 2018 (Cover Scan)
Fr, 27. Juli 2018

One Past Zero – Promo 2018

Doom Metal, Stoner Metal
27.12.2018
One Past Zero - Promo 2018 (Cover Scan)

Ein Häppchen Musik: schnelle Freude oder gemütliche Sünde?

Hinter dem Namen One Past Zero stehen die zwei Ulmer Musiker Uli Hildebrand (ex-Poison) und Kishde (ex-The Real Massacre). Nach mehreren Demos erscheinen die zwei zusammenhängenden EP „Divine Unholy“ (2016) und „Unholy Divine“ (2017), zuerst digital, dann als Vinyl.

Nun liegen der Metalinside-Redaktion zwei Lieder vor, die einen ersten Eindruck der für 2019 geplanten dritten 12“ EP liefern. One Past Zero bevorzugen ausdrücklich dieses Vinylformat und sind noch auf der Suche nach dem passenden Label, das es auch tut.

Zugegeben, Ulis etwas manische Stimme braucht ein bisschen Gewöhnungszeit. Aber was passt besser zu One Past Zeros Huldigung des klassischen Horror-Genres? Die Übertreibung der Ozzy-Gesangspalette unterstreicht die ebenso klassische Interpretation des Dooms.

Das Schwungvolle „Attack“ aktiviert von Beginn an die Nackenmuskulatur und wirkt sehr britisch. Die Parallelen zu Cathedral steigern das Hörvergnügen, einige schwere Riffs (Heeeaaavyyy…) und das etwas abgefahrene 70er Rock-Intermezzo geben dem Lied den letzten Schliff. Das Filetstück auf „Promo 2018“ ist die vielschichtige Komposition „To Serve Man“. Stampfende Rhythmen, progressive und psychedelische Ansätze, spannende Tempowechsel: Diese sind die Elemente, die beim geneigten Hörer punktuell für Gänsehaut sorgen und dezent an Black Sabbaths „Paranoid“-Ära erinnern.

Das Fanzit zu One Past Zero

One Past Zero sind weit davon entfernt, Stoner oder Doom neu zu erfinden, aber das Häppchen schmeckt.

Trackliste One Past Zero – Promo 2018

  1. Attack
  2. To Serve Man

Release: Promo irgendwann nach Mitte 2018, EP irgendwann 2019


Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 7.5/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

One Past Zero – Promo 2018
Wähle oben deine Bewertung

27.12.2018