Aktuelle Aktion EMP
Shadow's Far - Ninety Nine (CD Cover Artwork)
Mi, 31. Juli 2019

Shadow’s Far – Ninety Nine

Thrash Metal
30.07.2019
Shadow's Far - Ninety Nine (CD Cover Artwork)

Stiere Thräsh

Ich muss gestehen; Ich kenne Shadows Far eigentlich erst seit Kurzem. Nämlich genau seit dem Moment, als mir die Review entgegenflatterte. Darum zuerst mal ein paar Takte zur Band selbst: Die Band wurde 1997 unter dem Namen Cornetti con Noce aus einer „Bierlaune“ heraus gegründet. Daraufhin gab es einige Besetzungswechsel. Im Jahr 1999 formte sich dann die heutige Besetzung.

Gestartet wurde musikalisch im Genre des progressiven Metals. Die Ausrichtung wandelte sich jedoch vom progressiven Ansatz zum Thrash Metal. Im Zuge dieser Verwandlung wurde auch der heutige Bandname aktuell und man benannte sich um. Durchstarten konnte man dann im Jahr 2004 mit der Veröffentlichung des Albums „Lost in Contemplation“. Dieses wurde übrigens von keinem geringeren als Andy Classen (auch Tankard oder Dew Scented) gemastert.

Kommen wir zum musikalischen Teil der Review. Schon die ersten Takte der vorliegenden Rille lassen mich als alten Musikveteranen aufhorchen. Druckvoller Sound, welcher sich da aus meinen Boxen in meine Gehörgänge fräst. Das kurze Intro legt doch eher eine verhaltene Atmosphäre an den Tag. Danach geht die Post aber gehörig ab und es gibt voll auf die Fresse.

«Propaganda» zündet also schon mal richtig durch. Toller Sound, nahezu perfektes Klangbild. Und Roman Wettstein schreit sich die Seele wortwörtlich aus dem Leib. Thrash-Metal vom Feinsten. Auch der nachfolgende Track «One Shot One Kill» hat es textlich wie auch musikalisch in sich. Die Songstruktur wirkt auf mich zwar einfach, aber dafür nach vorne drängend und mit einem Hauch Dramatik gespickt, da gibt’s eins auf die Ohren.

Auch die weiteren Songs auf der Scheibe haben Härte, Gewicht und sind aus meiner Sicht im Gesamtbild sehr passend und musikalisch wie auch gesanglich auf einem sehr hohen Level einzustufen. Würde ich die letzte Scheibe der Band eher noch (oder auch) dem Genre Death Metal zuordnen, würde ich dies bei der aktuellen Scheibe nur noch ganz am Rande behaupten.

Pluspunkte macht die Scheibe bei mir auch mit der optimalen Mischung zwischen melodiösen Parts und einfachem und brachialem Geknüppel , als Beispiel der Song «Our Last Sunset». Mit über fünf Minuten Spielzeit auch einer der längsten Songs auf dem Album.

Die Temposchraube wird auch nach der Hälfte des Albums keine Windung nach unten gedreht. Im Gegenteil, «Cast The First Stone» legt hier noch einen Gang zu und zermalmt wohl noch die letzten Nerven in der Nackenmuskulatur.

Nichts für schwache Nerven also, den falls ihr euch dazu entscheidet die Scheibe zu beschaffen, dann habt ihr ein paar Nackenbrecher vor euch. Das Album wurde übrigens non niemand geringerem als Tue Madsen in den Antfarm Studios gemischt. Auch ok, wenn man als Band seinen 20. Geburtstag feiert. Mit diesem Album hat man sich aus meiner Sicht das grösste Geschenk selber gemacht.

Fanzit Shadow’s Far – Ninety Nine

Schweizer Präzisionsarbeit. Wirklich ein spannendes und empfehlenswertes Album. Wer harte Riffs, den oberen Tempobereich und Geschrei statt Gesang liebt, erhält mit diesem Album die Vollbedienung und ein All-Inclusive. Gut produziert, druckvoll und kreativ sind weitere Punkte, die ich aufzählen kann. Solltet ihr also noch übrige Kohle haben, dann gibt’s das neue Album ab 31.07.2019. Ihr unterstützt damit natürlich auch unsere Schweizer Metal-Szene. Wirklich gut gemacht Jungs, für mich seid ihr eine der Entdeckungen des Jahres.

Trackliste Shadow’s Far – Ninety Nine

  1. 99
  2. Propaganda
  3. One Shot one Kill
  4. Rebound Of Greed
  5. Headshot
  6. Land Of The Death
  7. Our Last Sunset
  8. Cast The First Stone
  9. I Will Spit On Your Grave
  10. Forsaken
  11. Turn The Page

Line-up Shadow’s Far

  • Roman Wettstein – Gesang
  • Bruno Bomatter – Gitarre
  • Serge Matti – Gitarre
  • Pascal Trutmann – Basse
  • Remo Poletti – Drums

Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 9/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

Autor
30.07.2019
Weitere Einträge von

Shadow's Far

Legion of the Damned - Metal Storm - Schüür 2021
So, 17. Oktober 2021, Schüür (Luzern, CH)

Legion Of The Damned, Total Annihilation, Shadow’s Far

Fuck Corona Fest - Sternensall Bern 2020
Sa, 6. Juni 2020, ESBB - Eventlokal Sternensaal (Bern-Bümpliz, CH)

Fuck Corona Fest 2020 – Omophagia, Nihilo, Rectal Depravity u.m.

Shadow's Far - 20 Jahre und Plattentaufe - Kellertheater im Vogelsang Altdorf 2019
Sa, 2. November 2019, Kellertheater im Vogelsang (Altdorf, CH)

Shadow’s Far (Albumtaufe/20 Jahre), Cremation

Sa, 30. November 2013, Schüür (Luzern, CH)

Metalfest