The HU - Komplex 457 Zürich 2020 (Plakat)
Fr, 31. Januar 2020

Metalinside präsentiert: The HU

Komplex 457 (Zürich, CH)
Pressetext 13.01.2020
The HU - Komplex 457 Zürich 2020 (Plakat)

Nach der ausverkauften Show im Moods vergangenen Juli, kommt die mongolische Rockband The HU mit ihrem Debut-Album „The Gereg“ ins Komplex 457.

Das mongolische Hunnu-Rock-Phänomen The HU, das traditionelle mongolische Instrumentierung und Kehlkopfgesang mit modernem Heavy Rock kombiniert, kündigt Tourdaten für Januar und Februar 2020 in ganz Europa an.

2019 gab die Band ihr europäisches Live-Debüt im Rahmen einer ausverkauften 23-tägigen europäischen Sommertournee, die 15 ausverkaufte Headline-Shows sowie 8 Festivalauftritte beinhaltete, darunter hochgelobte Sets im Rock Am Park, Rock im Ring. Tons of Rock, Graspop und andere. THE HU starteten ihre Tour im Juni 2019 mit einem Auftritt in der Heimatstadt der Band, Ulaanbaatar in der Mongolei.

Ihr Debütalbum THE GEREG ist ab sofort über Eleven Seven Music erhältlich (reinhören und portofrei bestellen) und es wird allgemein erwartet, dass The HU die erste mongolische Band ist, die unter die UK Top 40 und unter die Top 5 der Rockalbum-Charts kommt.

Seit der Veröffentlichung am Freitag, dem 13. September, dominiert „The Gereg“ die europäischen iTunes- und Amazon-Charts. Weltweit das 3. Album bei iTunes, # 1 Alternative Rock und # 4 bei Amazon UK. Bei iTunes ist ‚The Gereg‘ die Nummer 1 aller Genres in Schweden, Finnland und Ungarn und die Nummer 1 in Grossbritannien, Schweden, Finnland, Ungarn, den Niederlanden und der Schweiz sowie die Nummer 2 in Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Dänemark.

Der Titel des Albums, THE GEREG, leitet sich von dem Begriff ab, der für den ersten diplomatischen „Pass“ verwendet wurde, den das mongolische Reich zurzeit von Dschingis Khan ausgestellt hatte. Die Band glaubt, dass dieses Album ihr Reisepass für die Welt ist und es ihnen so ermöglicht wird, ihre Musik mit allen Menschen zu teilen. Die USA und die bevorstehenden Tourdaten für Europa geben ihnen die Möglichkeit, ihren „Gereg“ in vielen Ländern abstempeln zu lassen.

THE GEREG beinhaltet die viralen Songs „Yuve Yuve Yu“ und „Wolf Totem“, die über 40 Millionen Aufrufe auf YouTube verzeichnen! Es enthält auch den neu veröffentlichten Song „The Great Chinggis Khaan“, der mit einem epischen Video veröffentlicht wurde und die Geschichte von Dschingis Khan erzählt, wie er in der mongolischen Kultur dargestellt wird – mehr als Erfinder und Gründungsvater des Landes und weniger als Krieger und Eroberer. Ebenso auf dem Album ist der neue Fan-Favorite „Shoog Shoog“.

Der Bandname The HU ist das mongolische Wort für „Mensch“. Sie nennen ihren Stil „Hunnu Rock“ … inspiriert von den Hunnu, einem alten mongolischen Reich, das in der westlichen Kultur als Hunnen bezeichnet wird. Einige der Texte der Band enthalten alte mongolische Schlachtrufe und Poesie.

Gegründet wurde die Band im Jahr 2016 in Ulaanbaatar, Mongolei, von ihrem Produzenten Dashka, zusammen mit den Mitgliedern Gala, Jaya, Temka und Enkush. The HU kombiniert Rockmusik mit traditionellen mongolischen Instrumenten wie Morin Khuur (Pferdekopfgeige), Tovshuur (mongolische Gitarre), Tumur Khuur (Maultrommel), gutturalem Kehlkopfgesang und bombastischem Bass und Schlagzeug. Alle vier Mitglieder haben einen Bachelor-Abschluss oder ein höheres Musikstudium erworben und verfügen über mehrjährige Tour-Erfahrung in Asien und im pazifischen Raum.

Pressetext 13.01.2020
Weitere Einträge von

The Hu

The HU - Komplex 457 Zürich 2020 (Plakat)
Fr, 31. Januar 2020, Komplex 457 (Zürich, CH)

The HU, Fire From The Gods

Greenfield Festival 2020
Do–Sa, 11.–13. Juni 2020, Flugplatz Interlaken (Interlaken, CH)

Metalinside präsentiert: Abgesagt – Greenfield Festival 2020 – Volbeat, Nightwish, HammerFall u.v.m.

Crossover, Deathcore, Folk, Gothic Metal, Hard Rock, ...
  • Pressetext 30.10.2019