Aktuelle Aktion EMP
Liquid Bones - Met-Bar Lenzburg 2020 (Flyer)
Fr, 3. Juli 2020

Liquid Bones

Met-Bar (Lenzburg, CH)
09.07.2020
Liquid Bones - Met-Bar Lenzburg 2020 (Flyer)

Gemütlicher Rock-Abend 

Kann man mit flüssigen Knochen wirklich gut ins Wochenende starten? Nach dem gestrigen Abend kann ich diese Frage sorglos mit «ja» beantworten. Keine Angst, selbstverständlich bin ich nicht plötzlich unter die Chirurgen gegangen. Dieser Bericht dreht sich wie gewohnt um gitarrenlastige Live-Musik – in diesem Falle von Liquid Bones. Sämtliche Zweifler dürfen gerne weiterlesen. 

Kennt ihr eigentlich Liquid Bones? Schöner Moment… ich auch nicht. Doch als Freund musikalischer Horizonterweiterungen sind mir neue Abenteuer und Entdeckungsreisen stets ein wunderbares Vergnügen. Bei der 1992 ins Leben gerufenen Truppe handelt es sich um ein Lenzburger Eigengewächs. Das Quintett setzt sich zusammen aus Ralph «Zappi» Ineichen (Gesang/Gitarre), Ralf «The Money» Jurascheck (Drums), Arturo «Turi» Lopez (Bass), Mark Wietlisbach (Gitarre) und Eva Kessler (Background-Gesang/Schellenkranz). Gemeinsam decken sie Sparten der rockigen und bluesigen Melodien ab. Klingt grundsätzlich recht vielversprechend. Ich lasse mich jedenfalls gerne überraschen.

Beim Betreten der Location wird rasch klar, dass das Ganze wahrscheinlich eine äusserst familiäre Angelegenheit werden wird. Es droht abermals das altbekannte Schicksal, was durch folgende Redewendung optimal zum Ausdruck gebracht wird: «Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.» Zum Glück trifft das nicht auf meine Wenigkeit zu, aber beim helvetischen Durchschnitts-Konzertgänger haben lokale oder unbekannte Truppen bedauerlicherweise oftmals einen verflucht schweren Stand. Und kommt mir jetzt bloss nicht mit der momentan herrschenden «Apokalypse» als Ausrede für den bescheidenen Publikumsaufmarsch um die Ecke! Das wäre nämlich auch unter normalen Umständen tendenziell oftmals der Fall… Aber genug gehadert, Zeit für akustischen Genuss (idealerweise gepaart mit einem Hopfentrunk).

Liquid Bones

Der Startschuss für den Auftritt fällt um 21.05 Uhr mit «Get Into The Flow». Gespielt wird cooler Sound, der meines Erachtens hervorragend zu jedem Biker-Film (oder einer TV-Serie) passen würde. Mit motorisierten Geschichten kenne ich mich ehrlich gesagt im Allgemeinen zwar überhaupt nicht aus, aber nach ein paar Tracks von Liquid Bones könnte sogar aus mir noch ein «Nachzügler-Töffli-Bueb» werden. Das Publikum wirkt in Sachen Bewegungsfreude eher passiv, aber man hört den vorgetragenen Klängen nichtsdestotrotz interessiert zu.

Neben dem Gesang sitzen bei Fronter «Zappi» ebenfalls die Sprüche. Alles, was der gute Mann den lieben langen Abend lang von sich gibt, hat freilich Unterhaltungswert. Kostproben gefällig? Bitte schön! Sie würden ja normalerweise vor 200’000 Personen spielen, aber jetzt sei eben die kleine Meute hier gefordert, für bombastische Stimmung zu sorgen. Des Weiteren werden wir gefragt, ob uns das kleine, runde Ding namens CD noch ein Begriff sei. Ein Abstecher zum Merch-Stand könne die Wissenslücke sonst problemlos schliessen. Ausserdem verweist er regelmässig auf das Befeuchten unsere Kehlen. Schliesslich soll die Bar einen anständigen Umsatz machen. Song-Titel werden gelegentlich abgeändert. Heisst’s jetzt «Leder am Stiel» oder «Leather And Steel»? Am Ende ist sowieso alles egal, denn das einzig ansehbare in der Band sei eindeutig Eva (welch ein Charmeur). Beim Rennen um den Titel des Grimassen-Königs liegt dafür zweifelsohne Arturo vorne.

Negativaspekte? Da fällt mir persönlich eigentlich nur einer auf. Trommelmann Ralf trägt nämlich ein «Chotzä»-Shirt. Es handelt sich hierbei aber lediglich eine kleine Fehde zwischen dieser schwarzmetallischen «Entgleisungskappelle» aus Bern und mir, weshalb ich nicht näher darauf eingehen möchte. Jedem das Seine. Das hat schliesslich nix mit der Performance der «Bones» zu tun. Nach knapp eineinhalb Stunden beendet der Fünfer mit «Show Me The Way» sein grundsolides Gastspiel in der «Honigwein-Schenke».

Das Fanzit – Liquid Bones

Wir wurden Zeuge eines gemütlichen Rock-Abends mit einer sympathischen Gruppe. Etwas mehr Publikum – mit phasenweise höherem Aktivitäts-Drang – hätte jedoch keinesfalls geschadet.

Ein baldiges Wiedersehen mit Liquid Bones liegt übrigens durchaus im Bereich des Möglichen, denn sie werden am 28. August 2020 (Freitag) gemeinsam mit Hard Ball Classic im Hall Of Fame auf der Bühne stehen. Ein Abstecher ins Zürcher Oberland hat bekanntermassen noch nie geschadet.

Setlist – Liquid Bones

  1. Get Into The Flow
  2. Nasty Girl
  3. Money Talks
  4. Right Or Wrong
  5. Roadhouse
  6. I Don’t Go Down
  7. Leather And Steel
  8. My Way
  9. I Want To Be Free
  10. Break Out
  11. Rocking The Republicans
  12. Burn It All Down
  13. Fucking Boring
  14. Rock ‘N’ Roll Romeo
  15. Rocking In The Free World
  16. Ride With The Devil*
  17. Show Me The Way*

*Zugabe


Wie fandet ihr das Konzert?

09.07.2020
Weitere Einträge von

Liquid Bones

Rocknight - Liquid Bones - Hall of Fame Wetzikon 2020
Fr, 28. August 2020, Hall of Fame (Wetzikon)

Liquid Bones, Hard Ball Classic