Leaves' Eyes - Hall of Fame Wetzikon 2019
Fr, 6. Dezember 2019

Metalinside präsentiert: Leaves’ Eyes, Sirenia, Forever Still, Lost In Grey, Asphodelia

Hall of Fame (Wetzikon)
Pressetext 03.12.2019
Leaves' Eyes - Hall of Fame Wetzikon 2019

The “Female Metal Voices” Tour 2019

LEAVES’ EYES

Seit mehr als einem Jahrzehnt vertonen Leaves‘ Eyes die Weltgeschichte und sind damit unbestreitbar an die Spitze des symphonischen Metal-Baums gerückt.

Mit ihrem neuen monumentalen Epos „King Of Kings“ rechtfertigt die Band nun erneut ihre führende Position als Kompass im Genre und weckt damit die tausendjährige Legende vom ersten norwegischen König „Harald Fairhair“. Wieder einmal beweist diese Band ihr erstaunliches Talent, Sagen und Legenden der Vergangenheit einzufangen und sie im Hier und Jetzt wirklich lebendig werden zu lassen. Willkommen bei den Wikingern!

SIRENIA

Die Band wurde im Januar 2001 von Morten Veland gegründet. Mortens musikalisches Werk war bereits durch seine Arbeit mit seiner ehemaligen Band Tristania bekannt, die er bereits Mitte der 90er Jahre mitbegründete. Als Hauptsongwriter dieser Band war er schon sehr früh an der Definition des Gothic Metal Sounds beteiligt. SIRENIA hat 8 Alben, eine EP und mehrere Singles veröffentlicht. Ihre Alben haben es in 6 Ländern in die Charts geschafft und erhalten weltweit grossartige Kritiken. Inzwischen haben ihre Singles in mehreren Ländern die Radio-Charts angeführt.

FOREVER STILL

Ein neuer Funke Hoffnung glüht in der Dunkelheit der Rockmusikszene und mit dem ungezähmten weiblichen Lead-Gesang und ihren eindringlichen Melodien beginnt sich das neue Feuer namens FOREVER STILL von Dänemark aus zu verbreiten. Am 29. März 2019 haben FOREVER STILL ein neues Album „Breathe In Colours“ über Nuclear Blast veröffentlicht.

LOST IN GREY

Die Finnen sind zweifellos einer der vielversprechendsten Newcomer der letzten Jahre und begeistern ihr Publikum durch ihre spannende Geschichte und das grandiose Klangbild. Inspiriert von Symphonic und Folk Metal, Literatur und der Welt selbst, promoten sie ihr neues Album „The Waste Land“, das im Januar veröffentlicht wurde.

ASPHODELIA

Ein dunkler symphonischer Metal Act, der 2016 in Foggia, Italien, von Samuela ‚Samah‘ Fuiani (Gesang und Keyboards) und Ruggero ‚Lordian‘ Doronzo (Gitarre) gegründet wurde und derzeit Davide Ricciardi (Bass), Giuseppe Centonza (Drums) und Gianni Colonna (Gitarre) umfasst. Ihr Klang verschmilzt symphonische und chorische Klänge, Elektronik und mediterrane Echos zu einem soliden Metallrahmen mit einer stark dunklen Stimmung. Ihre Texte konzentrieren sich meist auf das Thema des Jenseits, auf die Dichotomie von Leben und Tod, die Flüchtigkeit der Zeit und das Elend der menschlichen Verfassung.

Pressetext 03.12.2019
Weitere Einträge von

Asphodelia, FOREVER STILL, Leaves' Eyes, Lost In Grey, Sirenia

70'000 Tons of Metal 2020
Di–Sa, 7.–11. Januar 2020, Independence of the Seas (Fort Lauderdale, USA/Karibik)

70’000 Tons of Metal – Vorverkauf beginnt

Kamelot - Z7 Pratteln 2018
So, 30. September 2018, Z7 (Pratteln, CH)

Kamelot, Leaves‘ Eyes, Visions Of Atlantis

Metalinside.ch - Tag 1 - 70'000 Tons of Metal 2018 - Foto pam
Do–Mo, 1.–5. Februar 2018, Independence of the Seas (Fort Lauderdale, USA/Karibik)

70’000 Tons of Metal 2018 – Kreator, Sabaton, Alestorm u.v.m.

Kalmah Tour 2017
Mo, 4. Dezember 2017, Z7 (Pratteln, CH)

Kalmah, Nothgard, Heretoir, Lost In Grey