Metalinside.ch - Infinitas Pre-Listening Bandraum 2019 - Foto Raphi
Sa, 19. Oktober 2019

Infinitas – Pre-Listening von Infernum

Melodic Metal
01.11.2019
Metalinside.ch - Infinitas Pre-Listening Bandraum 2019 - Foto Raphi

Ein «chäches» PreListening

Es dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, dass Infinitas am 6. Dezember ein neues Album veröffentlichen, das auf den Namen Infernum hört. Metalinside.ch wurde von der Band eingeladen für ein Pre-Listening im bandeigenen Proberaum.

Der erste konzentrierte Hördurchgang gestaltet sich intensiv, prasseln doch in kurzer Zeit viele Eindrücke auf einen hernieder. Ein Review des Albums wird zu gegebener Zeit folgen. Im Anschluss an das gemeinsame Anhören der neuen Scheibe, bleibt noch genügend Zeit, um der Band einige Hintergründe zum Thema zu entlocken. Und diese Möglichkeit habe ich natürlich fleissig genutzt.

So beschreibt uns Gitarrist Selv, dass alle Songs innerhalb eines Jahres entstanden sind. Die Musik wurde dabei von ihm komponiert, während Sängerin Andrea sich um die Gesangslinien kümmert. Die Texte sind ein Gemeinschaftswerk der beiden mit Schlagzeuger Piri.

Viel gearbeitet, viel gelernt: made by Infinitas

Aber nicht nur im musikalischen Bereich arbeitet die Band als eingeschworene Einheit, auch bei der Produktion, dem Marketing und überhaupt der ganzen Veröffentlichung von Infernum. Denn Infinitas haben sich bewusst entschieden, das Album in Eigenregie zu veröffentlichen, „und zwar, weil uns diese Arbeit Spass macht“, wie Andrea erklärt. Sie hätten wahnsinnig viel gelernt im Zuge dieses Prozesses und deshalb bereuen sie die Entscheidung, nicht aktiv nach einem Label zu suchen überhaupt nicht. Aber wenn natürlich jemand mit einem tollen Vertrag vor der Türe stehen würde, würden sie ihn schon nicht aus dem Tal jagen. Aber bis dahin kümmern sich Infinitas selber um alles. So wird auch die Finanzierung komplett durch die Band organisiert und überraschenderweise sehr offen kommuniziert. Das ganze Projekt (inklusive Bereiche wie Marketing, Merchandise, etc.) schlägt mit 50’000.- Franken zu Buche, wobei die eigentlichen Aufnahmen nicht der teuerste Posten gewesen seien, erzählt uns die Band.

Als wir wieder zurück auf die eigentliche Musik zu sprechen kommen, erfahren wir noch den Lieblingstrack jedes Bandmitglied, aber das soll an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Wer möchte, kann die Truppe an der Album Release Show am 7. Dezember in der Chollerhalle Zug direkt selber danach fragen (mehr Infos).

Und ganz zum Schluss erfahren wir von Selv auch noch, weshalb das einzige Fenster im Bandraum abgedeckt ist: „Tageslicht ist kacke für die Kreativität!“

Besten Dank für die vielen spannenden Auskünfte, ich bin gespannt auf das Album.

Autor
01.11.2019
Weitere Einträge von

Infinitas

Infinitias - Hall of Fame Wetzikon 2019 (Flyer)
Sa, 7. Dezember 2019, Hall of Fame (Wetzikon)

Metalinside präsentiert: Infinitas (Album Release-Show), Varda

Folk Death Metal, Folk Metal
  • Pressetext 20.10.2019
Metalinside.ch - Infinitas - Gaswerk Winterthur 2019 - Foto Friedemann
Sa, 6. April 2019, Gaswerk (Winterthur, CH)

Eluveitie (Album-Release-Show), Infinitas

Maxxwell - Metalized (CD Cover Artwork)
Fr, 5. Oktober 2018, Schüür (Luzern, CH)

Maxxwell, Infinitas