Tarja - In The Raw (CD Cover Artwork)
Fr, 30. August 2019

Tarja – In The Raw

Opera Metal, Symphonic Metal
28.08.2019
Tarja - In The Raw (CD Cover Artwork)

Die fleissige Königin

Ooooh wie hab ich mich gefreut etwas über die neue Platte von Tarja schreiben zu dürfen! Nach 3 Jahren Pause* ist «In the Raw“ Tarja‘s fünftes und neustes Solo-(Metal-)Album. Ihre Stimme verzaubert den Hörer mit einem Umfang von drei Oktaven und begeistert mich immer wieder. Die Songs ihrer Solo Alben finde ich sehr gefühlvoll, mit Power und trotzdem zart und sensibel. Symphonic Metal eben. Muss man mögen 😉.

*Pause machte die fleissige Metal-Queen aber natürlich nicht. In der Zeit war sie mehrere Mal auf weltweiter Tour, hat u.a. das genialiste Weihnachts-Score ever veröffentlicht (siehe Review) und und und.

Tarja – In The Raw

Die erste Single „Dead Promises“ ging mir schon runter wie Öl. Die Albumversion wurde dann mit Duett Partner Björn Strid von Soilwork aufgenommen. Seine Stimme passt wunderbar und seine Growls geben dem Lied noch die richtige Würze. Die Gitarrenriffs sind hart und sauber! Macht richtig Spass!

Auf das zweite Lied „Goodbye Stranger“ mit Cristina Scabbia von Lacuna Coil durfte man also gespannt sein! Der Song ist berührend und persönlich. Die zwei harmonieren meiner Meinung nach wunderbar zusammen. Es ist irgendwie verträumt. Den Text fasse ich auf von neuem Mut fassen, wieder aufstehen und sich selbst wieder zu vertrauen und seinen Fähigkeiten:

«Is it so, is it so

You can‘t trust your wings

Who will know? Who will Know?

What tomorrow brings

When you risk it all

You‘ll get a chance to kill the pain.»

Ganz stark find ich auch „Railroads“ eine kraftvolle Ballade die unter die Haut geht. Ein grosses Herz von mir! ❤ Eine weitere sehr zarte Ballade ist „You And I“ Auch wenn ich den Einstieg beim ersten Hören als langweilig empfand, hat er mich mit zunehmender Dauer mitgerissen und während des Songs bekam ich sogar Tränen in die Augen! Unglaublich gefühlvoll gesungen und der Text ist sehr verletzlich und tief. Tarja! Wundervoll! Danke dafür! 🙂

«For you and I

We fall apart to find the thruth is

Our love survives

When every missing part of you makes me wanna cry…»

Hey und Freude herrscht (jedenfalls bei mir als altem Kamelot Fan) ein Lied mit Tommy Karevik dem Kamelot Frontmann! Lied 8 mit dem Titel „Silent Masquerade“ fängt sehr poetisch an und ich hüpf schon mit Vorfreude auf meinem Stuhl mit einem breiten Grinsen! 😀 Teilweise geht seine Stimme aber meiner Meinung nach leider ein bisschen unter, wenn sie zusammen singen, aber da hab ich wohl zu viel erwartet… Auf jeden Fall ein Powerstück und ein gutes Gespann die zwei! Wow!

Mein persönlicher Ohrwurm des Albums ist «Serene“. Die Melodie erinnert mich entfernt an ein altes Lieblingslied von mir von The 69 Eyes „Wasting The Dawn“… Vielleicht hörts noch jemand? 😉 

Und „Shadow Play“ schliesst schliesslich das Album perfekt ab.

Das Fanzit Tarja – In The Raw

Fans von Symphonic Metal werden meiner Meinung nach voll auf ihre Kosten kommen! Für mich ein sehr gelungenes Album und eins der besten von Tarja! Meine Lieblingssongs sind „Dead Promises“ hammergut die zwei im Duett! Beide mit Powerstimmen! „You And I“ – Herzschmerz und tief berührend! Und „Serene“ mein Ohrwurm klar! „Spirits Of The Sea“ hat mich persönlich kalt gelassen… Da würd ich weiter klicken – aber das ist ok – den Rest hör ich mir gerne durch wieder und wieder! 🙂

Tarja – In The Raw Ab Release reinhören und portofrei bestellen

Video Tarja – Tears in Rain


Album Review Bewertung

Autor Bewertung: 8.5/10



Wie bewertet ihr dieses Album?

28.08.2019
Weitere Einträge von

Tarja Turunen

Metalinside.ch - Tarja - Kofmehl Solothurn 2018 - Foto pam
Sa, 13. Oktober 2018, Kofmehl (Solothurn)

Tarja, Stratovarius, Serpentyne

Tarja Turunen - From Spirits And Ghosts (Score For A Dark Christmas) (CD Cover Artworks)
Fr, 17. November 2017, O.S.T., Symphonic/Opera

Tarja Turunen – From Spirits And Ghosts (Score For A Dark Christmas)

Autor Bewertung: 9.5/10
  • 15.11.2017
Metalinside.ch - Tarja - Kofmehl Solothurn 2017 - Foto pam
Sa, 18. März 2017, Kofmehl (Solothurn)

Tarja, My Own Ghost, Skinflint

  • 04.04.2017